Mikrowellen Test

30. März 2016

Die Vorteile einer guten Mikrowelle im Detail

Mirkrowellen Test

Eine Mirkowelle bringt sehr viele Vorzüge und Annehmlichkeiten mit sich. Allein die Zeit, die amn einsparen kann ist eines der größten Vorteile, welches die Mikrowelle mit sich bringt. Sie müssen zudem Ihre Lebensmittel nicht auftauen, so wie beim kochen. Die Mikrowelle übernimmt diese Aufgabe in wenigen Sekunden für Sie – anschließend können Sie umgehend mit dem Kochen beginnen. So sparen Sie zum Faktor Zeit auch noch etwas Geld.

Mikrowellen Test & Vorzüge gegenüber Creanfeldern und Backöfen

Aufgewärmtes Essen

Sollten Sie einmal Fleisch im Hochsommer in Ihrer Küche kochen, dann wissen Sie welche Hitze dort entsteht. Legen Sie einfach das Fleisch in Ihre Mikrowelle und kochen Sie es, ohne dass sich Ihre Küche erhitzt. Im Sommer ist dies die ideale Lösung. Die Luft bleibt kühl und Ihr Arbeitsplatz entspannend.

Zudem erspart eine Mikrowelle Ihnen viel Chaos, welches beim normalen Kochen auf dem Ceranfeld oder dem Ofen entsteht. Sollte bei der Mikrowelle einmal was daneben gehen, dann wischen Sie es einfach weg und können Sie umgehend wieder benutzen. Allein die Nutzung des Ofen beansprucht schon einiges mehr an Zeit – Dauer bis der Offen die gewünschte Temperatur erreicht hat und die anschließenden Aufräumarbeiten.

Sind Sie einmal unter Zeitdruck oder wollen sich Zeit beim Kochen ersparen, dann wählen Sie die Mikrowelle. Sie können bei ihr nix Großes falsch machen. Suchen Sie sich ein Modell aus, dass Ihren Ansprüchen genügt und ausreichend Funktionen hat und Sie werden lange mit ihr zufrieden sein.

Mikrowellen Test: Hersteller und deren verschiedene Modelle

Finden Sie auf unserer Seite Mikrowellen von Bomann, Bosch, Clatronic, Samsung, Severin und Siemens im Überblick. Von jedem Hersteller präsentieren wir Ihnen mindestens 2 Modelle um einen Eindruck davon zu bekommen, welcher Hersteller welche Art von Mikrowellen anbietet und mit welchem Preis Sie rechnen müssen.

Eine gute Mikrowelle kaufen

Die Mikrowelle ist eines der praktischsten und beliebtesten Küchengeräte überhaupt, lassen sich damit doch Gerichte innerhalb weniger Minuten erhitzen und zubereiten. Da eine Mikrowelle inzwischen in so gut wie keiner Küche mehr fehlen darf, ist es kein Wunder, dass der Markt von Mikrowellen-Angeboten nahezu überschwemmt wird. Der nun folgende Artikel liefert ein paar gute Antworten auf die Fragen, wie teuer eine Mikrowelle durchschnittlich ist, worauf man bei dem Kauf einer Mikrowelle achten und wo man eine Mikrowelle am besten kaufen sollte.

Der Mirkowellen Test: So findet man die richtige Mikrowelle

mikrowellen-test

Möchte man sich eine Mikrowelle kaufen, ist es am besten, wenn man zuerst ein Mal alle Erwartungen, die man an eine Mikrowelle stellt, notiert. Das kann einem die spätere Auswahl nämlich schon mal erheblich erleichtern. Ganz besonders wichtig und entscheidend ist dabei die frage, ob man die Mikrowelle lediglich dazu nutzen möchte, bereits gekochter Speisen erneut aufzuwärmen und tiefgekühlte Speisen aufzutauen, oder ob man mit der Mikrowelle auch backen und grillen können möchte. Wer mit seiner Mikrowelle auch grillen können möchte, sollte überprüfen, ob die ins Auge gefasste Mikrowelle lediglich von oben Hitze absondert, oder auch von unten. Zudem sollte überprüft werden, ob die Mikrowelle von ihrer Größe her auch in die Küche passt, oder ob sie nicht möglicherweise zu groß ist. Wem die Mikrowelle auch als Backofenersatz dienen soll, der sollte, anstatt zu einer Mikrowelle mit einer Größe von 25 Litern zu einer Mikrowelle mit einer Größe von 30 Litern greifen. Dann passen nämlich auch mindestens zwei Pizzen in die Mikrowelle. Empfehlenswert sind vor allem auch jene Mikrowellen, die im Innenteil über eine Beleuchtung verfügen. Denn so kann jederzeit überprüft werden, wie es mit der Erhitzung der Speisen vorangeht.

Der Ort des Kaufes einer Mikrowelle

Ob man eine Mikrowelle online, in einem Elektrodiscounter oder in einem Fachgeschäft kaufen sollte, hängt vor allem davon ab, inwiefern man vor dem Kauf einer Mikrowelle eine Beratung in Anspruch nehmen möchte. Wer sich lieber vorab selbst alle nötigen und wichtigen Informationen zusammensucht, und danach keinerlei Beratung mehr braucht, kann sich seine Mikrowelle ganz einfach über das Internet bestellen.

Wer dagegen von einem Fachmann vor Ort beraten werden möchte, sollte ein Fachgeschäft aufsuchen. Dort sind zwar meistens die Verkaufspreise ein wenig höher, dafür kann man sich jedoch meistens sicher sein, dass die gekaufte Mikrowelle auch tatsächlich den eigenen Erwartungen entspricht. Gegen den Kauf einer Mikrowelle in einem Discounter spricht auch nicht wirklich etwas. Jedoch sollte man sich dabei darüber bewusst sein, dass man eher keine Beratung vor Ort erhalten wird und dass die dort angebotenen Modelle nicht unbedingt den höchsten Anforderungen genügen können.

Eine einfache Mikrowelle kostet durchschnittlich um die 60EUR, während eine Mikrowelle, die zusätzlich noch über eine Grillfunktion verfügt, preislich etwa bei 100EUR liegt. Wer seine Mikrowelle auch dazu nutzen können möchte, Gemüse mit Dampf zu garen, der muss mit einem Preis von ca. 300EUR rechnen.

Bildnachweis „Mirkowellen Test“ von © Elnur auf istockphoto.com

Kommentare sind geschlossen